Mitglieder des ECRA tagen in Madrid

Nach der zweijährigen Zwangspause haben sich Repräsentanten der vier ECRA-Mitglieder zu einem zweitägigen Meeting in Madrid getroffen.
Es war allen Beteiligten wichtig, den Kontakt wieder zu intensivieren und sich hinsichtlich der aktuellen Geschehnisse und Entwicklungen in den Verbänden und Ländern zu verständigen.
Positiv zu vermerken ist die Tatsache, dass der Bedarf an Höhenarbeitern in Frankreich, Norwegen, Spanien und Deutschland steigt.

Die Einhaltung der 2012 unterzeichneten Deklaration wurde von Verbänden ANETVA, SOFT, FTC (ehemals DPMC) und dem FISAT bestätigt.

 
Top