Achtung: Nicht autorisierte Ausbildungen und Kurse

Wir erhalten verstärkt Anfragen hinsichtlich zweifelhafter Domains und Websites, auf denen für Schulungen für seilunterstützte Zugangs- und Positionierungstechniken nach ANETVA, IRATA, SOFT oder FISAT geworben wird oder die auf Websites weiterleiten, auf denen nicht anerkannte Kurse angeboten werden. In vielen Fällen werden potenzielle Teilnehmer damit in die Irre geführt und entrichten Gebühren für eine Ausbildung ohne unabhängige Prüfung, die weder dem Stand der Technik (TRBS 2121-3, DGUV Information 212-001, DGUV Grundsatz 312-003) entspricht, noch von ANETVA, IRATA, SOFT oder dem FISAT anerkannt wird.

Als Maßnahme gegen die bewusste Irreführung von angehenden Höhenarbeitern, haben sich die in Europa führenden SZP-Verbände und Zertifizierungsstellen zusammengeschlossen, um Anwender, Auftraggeber und Behörden über die Existenz dieser inoffiziellen Plattformen zu informieren.

Anerkannte Ausbildungsunternehmen

Wenn Sie nach Informationen über ein Zertifizierungssystem oder die bei ANETVA, IRATA, SOFT bzw. FISAT gelisteten Ausbildungsunternehmen suchen, nutzen Sie bitte ausschliesslich die folgenden Websites:

ANETVA - www.anetva.org
IRATA - www.irata.org
SOFT - www.ttsoft.no
FISAT - www.fisat.de

Melden Sie Domains oder Unternehmen, welche mit der Ausbildung nach ANETVA, IRATA, SOFT oder FISAT Standards werben und nicht dazu legitimiert sind.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

ANETVA, IRATA, SOFT und FISAT - gemeinsam für Sicherheit und im Sinn der gesamten Branche.

 
Top