Der Vorstand des FISAT - das Leitungsgremium des Fachverbandes

Der Vorstand des FISAT wird alle vier Jahre in einer geheimen Abstimmung von der Mitgliederversammlung gewählt. Er setzt sich aus folgenden Personen zusammen: Generalsekretär, Präsident, Vizepräsident und Referatsleiter „Sicherheit & Ausbildung“.

Stimmberechtigt sind alle während der Wahlversammlung anwesenden Vollmitglieder. Die Rechte und Pflichten des Vorstandes werden in §13ff der Satzung des FISAT geregelt.

 
Top