Fälschungssicherer Ausweis für alle zertifizierten Anwender – Gültigkeitsprüfung online möglich

Via Online-Abfrage kann die Gültigkeit aller personenbezogenen Dokumente jederzeit überprüft werden

Der erfolgreiche und sichere weltweite Einsatz von Höhenarbeitern, die nach der Prüfungsordnung des FISAT geprüft wurden und werden, zeigt, daß diese Höhenarbeiter den zahlreichen Anforderungen und vielfältigen Arbeitsaufgaben inhaltlich und sicherheitstechnisch gewachsen sind. Und das bereits seit zwei Jahrzehnten.

Jeder vom FISAT zertifizierte Höhenarbeiter (Level 1, 2 und 3) besitzt als Nachweis seiner Qualifikation eine fälschungssichere Bescheinigung im Scheckkartenformat sowie eine entsprechende Urkunde. Beide Dokumente sind jeweils ein Jahr gültig.

Alle FISAT-zertifizierten Höhenarbeiter der Level 1, 2 und 3 müssen jährlich einen Auffrischungskurs (Wiederholungsunterweisung/WU) erfolgreich absolvieren, um ihre Einsatzfähigkeit auf dem erreichten Ausbildungsniveau unter Beweis zu stellen. Dadurch ist lückenlos sichergestellt, dass alle Höhenarbeiter, die einen gültigen FISAT-Ausweis vorweisen können, immer nach den aktuellen Sicherheitsrichtlinien dieses Zugangsverfahrens arbeiten.

Eine Gültigkeitsüberprüfung der entsprechenden Qualifikation eines Höhenarbeiters ist rund um die Uhr online möglich. Somit ist es ausgeschlossen, dass ein Anwender mit ungültiger Zertifizierung zum Einsatz kommt. Bitte wenden Sie sich bei Problemen dieser Art an unsere Geschäftsstelle.

Auf diese Weise  behalten Sie als Auftrag- oder Arbeitgeber jederzeit die Übersicht über die Qualifikation der eingesetzten Fachkräfte.

Allen Auftrag- und Arbeitgebern wird damit Möglichkeit zur rechtlichen Absicherung gegeben, damit sie all ihren gesetzlichen Pflichten im Hinblick auf Auftragsvergabe bzw. die Auswahl ihrer Beschäftigten genügen können. Eine ausführliche Stellungnahme zur internationalen Anerkennung und Verbreitung der FISAT-Qualifikation finden Sie hier.

 
Top