Nach wie vor Thema: Einzelanschlagpunkt für planmäßig belastete Seile

Beim diesjährigen Technikseminar wird es nochmals einen Workshop zum Thema "Einzelanschlagpunkt für planmäßig belastete Seile" geben. Dieses Thema, das bereits beim letzten Technikseminar Schwerpunktthema war, ist nicht nur aus Sicherheitsgründen interessant, sondern auch, weil es diesbezüglich keine Europäische Norm gibt - die DIN EN 795 beschreibt nur Leistungsmerkmale und Prüfverfahren für Anschlageinrichtungen, die Teil eines persönlichen Absturzschutzsystems sind.

Darum hat der FISAT einen Hersteller eingeladen, der die Schwierigkeiten der Freigabe eines Einzelanschlagpunkts für planmäßig belastete Seile erläutern wird; außerdem wird er zeigen, wie ein solcher Anschlagpunkt zu installieren und die Montage fachgerecht zu dokumentieren ist.

Das weitere Programm des FISAT Technikseminars ist durchgeplant - übrigens gab es dieses Jahr mehr Anfragen von Vortragenden als in zwei Tagen unterzubringen ist. Neben den Vorträgen wird es wieder Praxisvorführungen, eine Hausmesse und die Neuauflage des SZP-Wettkampfes geben.

Am 25. und 26. September 2015 wird's also wieder spannend! Das Anmeldeformular am besten gleich herunterladen, ausfüllen und an technikseminar(at)fisat.de schicken.

 
Top