Jetzt neu: ZertOrga bietet Logbuch-Service an

Die ZertOrga bietet Ausbildungsbetrieben einen neuen Service an:

Bis spätestens 2 Wochen vor der Prüfung können Ausbildungsunternehmen die gesamten Logbuch-Einträge ihrer Kursteilnehmer Level 3 als Scan an die FISAT ZertOrga GmbH schicken. Dort werden die Einträge und damit die Zulassungsvoraussetzung zur Prüfung Level 3 vorab geprüft. Kontrolliert wird unter anderem, ob die dokumentierten Arbeitszeiten korrekt addiert sind, ob der unterzeichnende Aufsichtführende zum Zeitpunkt der Unterschrift überhaupt einen gültigen Ausweis hatte und ob der angemeldeten Teilnehmer zum Zeitpunkt der Einträge über ein gültiges Zertifikat Level 2 verfügte.

Durch diesen Vorab-Service kann der Ausbildungsbetrieb von einem reibungslosen und entspannten Start der anstehenden Zertifizierung ausgehen, denn es wird keine unschönen Szenen wegen eines nicht korrekt ausgefüllten Logbuchs, falsch addierten Arbeitstagen oder unrechtmäßig unterschriebenen Zeiten geben.

Um den Service in Anspruch zu nehmen, fordern die Ausbildungsbetriebe rechtzeitig die Scans der Logbücher bei den Prüfungsteilnehmern ein und schicken diese gebündelt und mit einem kurzen Anschreiben versehen an die ZertOrga.

 
Top