Ausbilderworkshop im Rahmen des FISAT-Technikseminars neu gestaltet

Dieses Jahr gibt es zwei Neuerungen beim Ausbilderworkshop: Zum einen findet er schon am Donnerstagnachmittag (24. September 2015) statt, zum anderen hat der FISAT zur Vorbereitung des Workshops bei den Zertifizierern eine Rundfrage nach den häufigsten Fehlern bei Prüfungen gestartet.

Aus dieser Umfrage haben sich unter anderem die folgenden Themen ergeben:

  • Gefahren, die sich während des Umbaus durch die Verwendung von zwei parallel eingesetzten Falldämpfern ergeben
  • Konfiguration des Gurtes, Verbindung Gurt - Handsteigklemme
  • Erläuterungen zu den vom FISAT empfohlenen Bruchlasten sowie den Bruchlasten, die von der Norm gefordert werden
  • Vermeidung von Schlaffseil beim Aufsteigen

Wie jedes Jahr sind die Vertreter des FISAT gerne bereit, während des Ausbilderworkshops auch andere Themen zu besprechen.

Der Ausbilderworkshop findet am 24. September 2015 ab 15:00 Uhr in der Bayerischen BauAkademie Feuchtwangen (Halle 15) statt. Um einen reibungslosen Ablauf planen zu können, bittet der FISAT um eine formlose Anmeldung unter technikseminar(at)fisat.de.

Der Ausbilderworkshop ist eine Serviceleistung des FISAT-Zertifiziererteams und für die Teilnehmer kostenfrei.

 
Top