Am 20. November 2014 fand in Merseburg eine Fortbildungsveranstaltung der Fachvereinigung Arbeitssicherheit e.V. zum Thema Baustellensicherheit statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung referierte Sven Drangeid als Vertreter des FISAT über die Seilzugangstechnik: Er erklärte, was Seilzugangstechnik...

Weiterlesen

Im Oktober trafen sich erneut die Leonardo-Projektpartner um einen europaweit vereinheitlichen Mindeststandard für den europäischen Seilzugangstechniker zu kreieren...

Weiterlesen

Am 24. und 25. Oktober 2014 nahmen in der Bayerischen BauAkademie in Feuchtwangen rund 150 Höhenarbeiter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz am 7. FISAT-Technikseminar teil.

Weiterlesen

Der FISAT veröffentlicht eine aktualisierte Fassung der Prüfungsordnung, die Version 14.0 tritt am 20. Oktober 2014 in Kraft und ist im Servicebereich als Download erhältlich...

Weiterlesen

Der Fach- und Interessenverband für seilunterstützte Arbeitstechniken e.V. ist, wie der Name schon sagt, ein eingetragener Verein, also eine Institution ohne Gewinnabsicht. Die Gelder, die generiert werden, setzt der FISAT ein, um den satzungsgemäßen Verbandszweck und die Seilzugangstechnik positiv...

Weiterlesen

Vertreter des FISAT haben die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und Chemische Industrie (BGRCI) aktiv unterstützt: Die BGRCI hatte einen Stand bei der Steinexpo, einer Maschinen-Demo-Messe im größten Basaltsteinbruch Europas.

Weiterlesen

 
Top