Am 7. Mai wurde am BG RCI-Standort Leipzig der neue Trainingsturm Absturzprävention eingeweiht – ein 23 m hoher Turm, in dem witterungsunabhängig geschult und trainiert werden kann.

Während der feierlichen Eröffnung stellte sich bei Gesprächen zwischen Vertretern des FISAT, Herstellerfirmen und...

Weiterlesen

Das Arbeiten am Seil ist sowohl in Europa als auch in Deutschland gesetzlich geregelt. Für Europa gilt die Richtlinie 2009/104/EG, die in den einzelnen europäischen Staaten jeweils in das nationale Recht übernommen wurde. In Deutschland wurde die 2009/104/EG in der Betriebssicherheitsverordnung...

Weiterlesen

Bald beginnt die Hauptsaison für Höhenarbeiter, und sie haben sich offensichtlich intensiv vorbereitet: Dieses Jahr haben bereits 145 Wiederholungsunterweisungen und 92 Prüfungen stattgefunden, die von insgesamt 1320 Teilnehmern wahrgenommen wurden – für einen Verband, der ausschließlich die...

Weiterlesen

In der Woche nach Ostern trafen sich die Mitglieder des Leonardo-Forschungsprojekts in großer Runde.

Während dieses Arbeitstreffens widmete sich die eine Gruppe den rein administrativen Fragen, während die andere Gruppe alle Trainingsmodule für den europäisch harmonisierten Seilzugangstechniker...

Weiterlesen

Bekanntermaßen wurden die FISAT Sicherheits- und Arbeitsrichtlinie (FSR), die Prüfungsordnung und die Theoriefragen vor kurzer Zeit überarbeitet und auf Deutsch veröffentlicht. 

Nun werden diese Dokumente ins Englische übertragen und nach und nach auch <link...</span>

Weiterlesen

Diese Woche trafen sich die Partner des Leonardo-Forschungsprojekts in kleiner Runde in Frankfurt am Main.

Auf Englisch, Spanisch, Französisch und Deutsch wurden die 20 Trainingsmodule für das European Professional Certificate for Rope Access (EPCRA) diskutiert und ausformuliert. Außerdem wurde...

Weiterlesen

 
Top