Der FISAT freut sich, im Rahmen des diesjährigen Technikseminars wieder eine umfangreiche Hausmesse präsentieren zu können. Alle branchenrelevanten Hersteller, die teilweise bereits seit Jahren Gäste des Technikseminars sind, werden vertreten sein – die zur Verfügung stehenden Ausstellungsflächen...

Weiterlesen

Der FISAT empfiehlt für die eine oder andere Baustellensituation den Einsatz von Bodenpersonal:
Personen mit Warnweste, Funkgerät und evtl. Megaphon sind beispielsweise bei innerstädtischen Einsätzen hilfreich, wenn aufgrund geringer Vorlaufzeiten (z.B. bei Gefahr in Verzug) nur temporäres Absperren...

Weiterlesen

Seit einigen Jahren entladen sich immer häufiger schwere Sommergewitter, die nicht nur mit Blitzschlag, sondern auch mit Starkregen, Hagel und Sturmböen einhergehen.
Bei Außenarbeiten an hochgelegenen Orten – wie beispielsweise an Windenergieanlagen, Hochhäusern oder Kirchtürmen – birgt ein Gewitter...

Weiterlesen

Vor wenigen Tagen hat das FISAT-Zertifiziererteam beinahe geschlossen am Testlauf für die Zusatzqualifikation Bauwesen für Aufsichtführende Personen teilgenommen, die laut DGUV Information 212-001 für alle Höhenarbeiter Level 3 empfohlen wird.

Ziel dieser Zusatzqualifikation ist es, die (angehenden)...

Weiterlesen

In der DGUV Information 212-001 Arbeiten unter Verwendung von seilunterstützten Zugangs- und Positionierungsverfahren wird für Aufsichtführende Höhenarbeiter ein zweitägiges Seminar zum Thema Kenntnisse zur sicherheitsgerechten Organisation von Bau- und Montagestellen – BG-Seminar Bauwesen...

Weiterlesen

Unermüdlich vertritt der FISAT die Belange der Anwender der SZP:
Zum einen haben sich Vertreter des Verbands Anfang Juni aktiv in die zweite Sitzung zur Novellierung der TRBS 2121 Teil 3 eingebracht.

Weiterlesen

 
Top