Beim FISAT ist vor kurzer Zeit ein Unfallbericht eingegangen: Bei einer Kesselreinigung hat sich ein Seilarbeiter durch ungelöschten Kalk den Unterarm verätzt, obwohl bewährte und erprobte Schutzmaßnahmen umgesetzt wurden. Die Verklebung von Schutzanzug und Handschuh hat sich jedoch während der...

Weiterlesen

Die Geschäftsstelle des FISAT steckt mitten in der Planung des diesjährigen Technikseminars:

Es gibt viel positives Feedback von angefragten Dozenten; die ersten Zusagen für Vorträge über die Schwerpunktthemen "Horizontale Fortbewegung in der Seilzugangstechnik und bei der Verwendung von PSAgA" sowie...

Weiterlesen

Im Dezember 2017 wurde in Wien der OEHRV (Österreichischer Höhenarbeiter- und Riggingverband) gegründet. Da zwei der Initiatoren des OEHRV bei der AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) als Arbeitsinspektoren tätig sind, hat der Verband die Chance, sich umgehend auf die stetige Verbesserung...

Weiterlesen

Für die Ausbildung von neuen Zertifizieren scheut der FISAT weder Kosten noch Mühen. Um weiterhin qualitativ hochwertige Zertifizierungen und Wiederholungsunterweisungen garantieren zu können, hat der Verband ein Auswahl- und Ausbildungsprozedere entwickelt, welches seit 2013 in der Geschäftsordnung...

Weiterlesen

Seit einiger Zeit kann man Nachweise für die SKT-Schulungen A und B, Motorsägenscheine sowie das Zertifikat des Sachkundigen zur Prüfung von PSA gegen Absturz nach DGUV Grundsatz 312-906 auf einer Auktionsplattform im Internet kaufen. Und das ist nicht gut, denn in beiden Fällen geht es ja um den...

Weiterlesen

Die Vertreter des FISAT sind auch zu Jahresbeginn viel unterwegs, um die Belange des Verbands voran zu bringen.

Ganz aktuell ist das Arbeitsgruppentreffen für die Schaffung der Koordinierungsstelle, die in der DGUV Information 212-001, Kapitel 6.7 gefordert wird: Die Koordinierungsstelle soll...

Weiterlesen

 
Top