Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Gremien

Entsprechend der satzungsgemäßen Ziele des Verbandes beteiligen sich Vertreter des FISAT aktiv an den folgenden nationalen wie internationalen Gremien und Arbeitsgruppen:

  • Bundesarbeitsgemeinschaft für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit (BASI)
  • Arbeitsgruppe „Seilunterstützte Zugangs- und Positionierungsverfahren“ unter Federführung der DGUV
  • Arbeitsgruppe „Anforderungen an Ausbilder für die Benutzung von PSA gegen Absturz” unter Federführung der DGUV
  • European Committee for Rope Access (ECRA)
  • Partner des Forschungsprojektes „European Professional Certificate for Rope Access” im Rahmen des Lifelong Learning Programms „Leonardo da Vinci”, gefördert durch die Europäische Kommission
 
Top